Bezirks Cup 2011 Drucken
Geschrieben von: Sandra Seethaler   
Samstag, den 08. Oktober 2011 um 16:36 Uhr

Bei 4 Grad Außentemperatur machten sich die Gaukaderschützen diesen Samstag auf, um am Bezirks Cup Wettkampf teilzunehmen. Voller Tatendrang und voll motiviert trafen fast alle gemeldeten Teilnehmer in Englschalking ein. Das Wort „fast“ stellte uns dann auch gleich wieder vor eine Herausforderung, denn nun mussten wir schnell 10 Minuten vor Start die Mannschaften neu zusammen stellen. Leider konnten wir nicht alle drei Mannschaften antreten lassen, wie angedacht. Die erste und zweite lies sich noch sehr gut zusammen stellen, doch bei der dritten fehlten dann einfach die jeweiligen Schützen. Somit wurde dann vom Bezirk aus noch eine weitere Mischmannschaft gegründet mit verschiedenen Teilnehmern aus verschiedenen Gauen und Vereinen.

 

 

Um 10 Uhr starteten als erstes die ganzen Schüler und die alle Luftpistolenschützen. Geschossen wurden 20 Schuss auf Zehntelwertung mit Punktevergabe. Sobald ein Stand frei wurde, kamen auch schon die nächsten Jungschützen zum Einsatz. Durch das Einrücken der Schützen, waren die Wartezeiten sehr gering. Doch auch leider fehlte dann schnell der Überblick wie wir denn aktuell Punktetechnisch aussehen.

 

Während sich die einen Kaderschützen am Stand ihrem Wettkampf hingaben, genoss der Rest oben im Stüberl die Verpflegung. Auch die neuesten Geschichten, Neuigkeiten und sonstige Gespräche wurden angeregt untereinander geführt. Bestimmt war auch der eine oder andere Witz dabei, denn die eine / den einen hörte man noch lachen während man unten im Keller am Schießstand war...

 

Am Stand wiederum gab es anscheinend nicht so viel zu lachen. Denn die Nervosität machte sich plötzlich bei allen breit. Selbst die Kaderschützen, welche schon auf der deutschen Meisterschaft dabei waren, bekamen das plötzliche Nervenflattern. Dennoch gaben alle ihr bestes was an diesem Tag drin war. Auch wenn für den einen oder anderen das Ergebnis nicht so zufriedenstellend war wie gewünscht, schossen alle ihr Ding nach besten Möglichkeiten.

 

Und das reichte auch! Nach der gemeinsamen Mittagspause, wurde gleich die Siegerehrung vom Bezirksjugendleiter Klaus Stichlmayr durch geführt. Unsere zweite Mannschaft mit den Schützen: Marinus Wagner, Ferstl Anna, Erhardt Benedikt, Birkl Cornelia und Erhadt Sophie (LP) holten sich 12 Punkte und erreichten somit den 8. Platz. Die Schützen Eggert Justin und Kainz Jessica wurden bei der gemischten Mannschaft eingesetzt. Lex Sabrina (LP) wurde leider außer Konkurrenz gewertet und konnte somit leider nicht bei den Mannschaftswertungen mitschießen. Als dann die anderen Mannschaften vorgelesen wurden, freuten wir und schon auf einen guten 4. Platz – schließlich hatten wir ja nicht so das „Gute Gefühl“ gehabt. Doch als dann Plötzlich der 4. Platz verlesen war und der 3. Platz an die HSG I. ging, strahlten schon unsere Gesichter! „Hey wir sind wahrscheinlich 2. und haben sogar die HSG geschlagen!“ Doch auch der zweite Platz ging nicht an uns...nein, die Gaumannschaft München Ost Land I. erreichte mit 31 Punkten den 1. Platz!

 

Laut jubelnd und voller Stolz nahmen die Schützen Vitale Alessandra, Graf Bernhard, Clement Christoph, Ferstl Lisa und Kastl Ludwig (LP) ihre Urkunden, Medaillen sowie den großen Siegerpokal in Empfang! Doch auch in der Einzelwertung machten einige Gaukaderschützen eine gute Figur und staubten den einen oder anderen 3. bis 1. Einzelplatz mit Siegerprämie ab.

 

Nach der Siegerehrung stand natürlich erst ein mal das große Fotoshooting auf dem Programm. Schließlich müssen solche besonderen Siege für die Nachwelt fest gehalten werden!

Wir von der Gaujugendleitung sind sehr stolz auf diese grandiose Leistung unserer Gaukaderschützen und es freute uns wirklich sehr, nicht nur die HSG geschlagen sondern auch noch den Bezirks Cup 2011 gewonnen zu haben!

 

Allen Teilnehmern noch ein Mal herzlichen Dank für´s mitmachen und noch ein Mal herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Sieg!

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 30. Juli 2016 um 10:56 Uhr